Frühling & Sommer/ Kuchen/ Schokoladiges

Schokoladen-Gugelhupf & Picknick am See

Letztes Wochenende war mich Ronja Von Honig und Vanille besuchen. Seit jeher backen und fotografieren wir zusammen, wenn wir uns wiedersehen, daher konnten wir es uns dieses Mal nicht entgehen lassen. Das Wetter war superschön und warm und so stand schnell der Plan an einen See oder Fluss zu gehen und dort ein süßes Picknick zu inszenieren. Ich hatte schon seit Ewigkeiten nicht mehr Outdoor Food fotografiert, sodass ich von der Idee ganz angetan war.

Der schönste Ort, um in der Ortenau am Wasser zu picknicken

Dieses Mal hatte ich den Kuchen schon vorgebacken und so packten wir nur noch ein wenig Deko ein. Es ging los! Als Location hatten wir uns für ein Fleckchen an der Kinzig entschieden, das wenig besucht und das Wasser schön seicht war. Um der Mittagssonne zu entgehen (nicht die perfekte Zeit – I know) legten wir die Picknickdecke neben einen hübschen Busch und konnten so ein tolles Spiel von Licht und Schatten festhalten. Es war so schön zu sehen, wie bei jeder von uns ganz andere Ergebnisse entstanden sind.

Da es wirklich ein Erlebnis ist an Set an See oder an einem anderen schönen Fleckchen in der Natur zu fotografieren, haben wir uns die Woche darauf nochmals telefonisch verabredet und eine Podcast-Folge zur Planung und Umsetzung eines Outdoor-Shootings aufgenommen. Viel Spaß damit und mit dem Rezept!


Schokoladen-Gugelhupf

Rezept drucken
Portionen: 12

Zutaten

  • 1 Tasse Eierlikör
  • 1 Tasse Sonnenblumenöl
  • 4 Eier
  • 250 g Puderzucker
  • 250 g Mehl
  • 2 EL Kakapulver
  • 1 Pck. Backpulver

Zubereitung

1

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Gugelhupfform gründlich fetten und mit Mehl ausstäuben. Eierlikör, Öl, Eier, Puderzucker, Mehl, Kakao und Backpulver kurz mit dem Handrührgerät vermischen. Teig in die Form füllen und ca. 45 Minuten backen.

2

Nach Wunsch mit Johannisbeeren verzieren oder sogar einige in den Teig geben.

Picknicken in Offenburg

Das interessiert dich sicherlich auch!

1 Kommentar

  • Antworten
    Sophie
    25. September 2018, 22:13

    Wunderbar! :)

  • Hinterlasse einen Kommentar!