Foodphotography for business/ Frühling & Sommer/ Minis

Kirsch-Schoko-Muffins & Workshopnews

Kirsch-Schoko-Muffins
Jedes Jahr aufs Neue verpasse ich die Kirschensaison fast. Denn obwohl ich die reifen Kirschen an den Bäumen hängen sehe, fehlt die letzte und doch so wichtige Erkenntnis: „Jetzt muss ich schnell sein!“ Glücklicherweise habe ich dieses Jahr gleich zugeschlagen und super saftige Schokomuffins damit gebacken. Yummy – waren die lecker!

Fotografiert habe ich sie jedoch nicht nur für euch, sondern auch als Moodbilder für meinen neuen Foodfotografie-Workshop. Zusätzlich zum Einsteiger-Kurs wird es im Oktober in Frankfurt am Main nämlich auch einen Foodfotografie, Styling and Branding-Workshop geben. Der richtet sich an alle Foodies unter euch, die schon länger mit dabei sind und mit vielen praktischen Übungen ihre Setting-Anrichten-Skills verbessern möchten, rausbekommen möchten, was ihre Bilder besoders macht und wie sie dadurch ihren persönlichen Style finden. Denn eins wollen wir doch alle, dass man beim Betrachten unserer Bilder sofort weiß, dass wir sie gemacht haben. Da liege ich richtig, oder?

Hier findet ihr noch mehr Infos zum „Foodfotografie, Styling & Branding-Workshop“ und zum „Foodfotografie für Einsteiger-Workshop“. Schnell sein lohnt sich, weil ihr eine Woche lang vom Early-Bird-Preis profitieren könnt.

Außerdem möchte ich euch das leckere Rezept natürlich auch nicht vorenthalten.
Lasst es euch gut gehen,
Eure Maria

Schoko-Kirsch-Muffins

Rezept drucken
Portionen: 12

Zutaten

  • Kirschen, entsteint
  • 70 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 70 g Weizenmehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 40 g Kokosblütenzucker
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 80 g Sonnenblumenöl
  • 125 ml Wasser mit Kohlensäure

Zubereitung

1

Kirschen waschen, entsteinen und vierteln. Alle trockenen Zutaten mischen. Eier mit Öl und 125 ml Wasser mit Kohlensäure verquirlen. Unter die trockenen Zutaten rühren und zuletzt fast alle Kirschen, bis ein paar für die Deko, unterheben.

2

Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Muffinform mit Papierförmchen auslegen und den Teig - beispielsweise mithilfe eines Eisportionierers - einfüllen. Mit den übrigen Kirschen verzieren. Muffins 20 Minuten backen und vor dem Auslösen kurz in der Form abkühlen lassen.

Das interessiert dich sicherlich auch!

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar!