Dessert/ Frühstück & Brunch/ Herbst & Winter

Mocca-Milchreis

milchreis, kaffee, coffee

Man liebt ihn oder man hasst ihn, aber ich glaube es gibt wenige Menschen, die Milchreis ganz okay finden. Ich glaube es geht vielen mit Süßspeisen so, zumindest habe ich das Gefühl, dass das gleiche Phänomen auch bei Grießbrei auftritt. Ich gehöre zumindest zu den Süßspeisen-Liebhabern. Du auch? Dann ist dieses Rezept auf jeden Fall etwas für dich! Ich habe es bei Frl. Moonstruck kocht! entdeckt und wusste sofort: das musst du ausprobieren und am besten sofort! Kurze Zeit später ist der Mocca-Milchreis dann in meinem Gläschen gelandet.

Huch…. jetzt fällt mir grad auf, dass es heute ja schon wieder ein Kaffeerezept geworden ist. Vorletzte Woche gab es nämlich schon den Kaffee-Schoko-Kuchen mit Himbeertopping. Naja… ich gebe ja zu, dass Kaffee in meinem aktuellen Tagesablauf ein wirklich große Rolle spielt.. hihi.. zum Glück ist der Prüfungszeitraum kein Dauerzustand! Die erste Klausur steht heute Nachmittag an, drückt mir also alle die Daumen! Etwas Glück kann ich nämlich sicherlich gebrauchen.

mocca_milchreis, mocca, milchreis, kaffee_milchreis

Mocca-Milchreis

Rezept drucken
Portionen: 2

Zutaten

  • 350 ml Milch
  • 50 g Milchreis
  • 150 ml Kaffee
  • Etwas Zucker nach Geschmack
  • Milchschaum

Zubereitung

1

Milch erhitzen, Milchreis hinzufügen und 15 Minuten köcheln lassen. Kaffee zugeben und weiter 10-15 köcheln lassen. Zucker unterrühren, bis die passende Süße erreicht wird. Den Milchreis in Gläser füllen und mich Milchschaum garnieren.

kaffee_milchreis, mocca_milchreis

Das interessiert dich sicherlich auch!

10 Kommentare

  • Antworten
    scrapkat
    9. Februar 2015, 11:57

    Also mir macht ein weiteres Kaffee-Rezept garnichts :) Klingt super lecker finde ich! Sollte ich die Tage mal unbedingt ausprobieren :D
    Viel Erfolg bei Deiner Klausur!
    Gruß scrapkat

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      9. Februar 2015, 14:40

      Das freut mich wirklich sehr zu hören! Viel Spaß beim ausprobieren
      und danke fürs Daumendrücken!! :)

  • Antworten
    hopefray
    9. Februar 2015, 16:00

    Sieht super aus! Ich wünsch dir schon mal viel Glück für die Prüfungen. Das schaffst du schon mir so viel Kaffeeleckereien :)
    hope

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      9. Februar 2015, 20:14

      Dankeschön!!! Fürs gefallen und Daumen drücken!!! :)

      Liebe Grüße, Maria

  • Antworten
    Ines
    10. Februar 2015, 16:50

    Ich bin überhaupt kein Milchreis-Fan, aber wenn er mir schmecken würde, würde ich ihn nachkochen. Aber ich zeige das Rezept auf jeden Fall meiner Mama, die liebt nämlich beides, Milchreis und Kaffee.

    Hoffentlich war die Prüfung erfolgreich!
    Liebe Grüße
    Ines

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      19. Februar 2015, 16:05

      Liebe Ines,

      ja, mache das! Vielleicht hat deine Mama ja mal Lust das Rezept auszuprobieren.
      Liebe Grüße,
      Maria

      p.s. ja, ich hoffe sehr, dass sie ganz gut gelaufen ist!

  • Antworten
    Mia
    13. Februar 2015, 10:52

    Das ist ein Zufall: Heute gab’s bei mir Milchreis und jetzt sehe ich das Rezept! Das klingt super lecker, schade, dass ich nicht früher reingeschaut habe, sonst hätte ich das sofort ausprobiert. Ich gehöre eindeutig zu den Süßspeisenliebhabern.
    Ich drück dir die Daumen für die Prüfungen :)

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      19. Februar 2015, 16:07

      Das ist ja wirklich ein großer Zufall und es ist schön zu hören, dass du dich mir als Süßspeisenliebhaberin anschließt! ;)
      Du kannst den Mocca-Milchreis ja das nächste Mal ausprobieren.

      Liebe Grüße,
      Maria

  • Antworten
    Frl.Moonstruck
    19. Februar 2015, 16:06

    Das seh ich ja jetzt erst! Freut mich sehr, dass dir der Milchreis auch geschmeckt hat. :) Ich hoffe, die Prüfungen liefen gut?!
    LG, Ramona

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      19. Februar 2015, 21:42

      Liebe Ramona,

      das ist doch nicht schlimm :)
      Die Prüfung war ok. Die nächste steht morgen an und läuft hoffentlich einen Ticken besser…

      Grüßle,
      Maria

    Hinterlasse einen Kommentar!