Süße Hauptspeisen

Couscous mal süß

suesser_couscous

Couscous kennt man ja normalerweise eher in seiner herzhaften Variante. Ich mag ihn ja besonders gerne als Salat mit Ajvar, Frühlingszwiebeln, Tomaten und Paprika… oder auch frisch mit Zucchini, Minze und Ziegenkäse… Nun ja, vor einiger Zeit hatte ich keine Haferflocken mehr zum Frühstück daheim und da quoll ich mir einfach etwas Couscous mit Wasser auf und mischte ihn stattdessen unter mein Müsli. Das kann ich euch auch wirklich ans Herz legen… zwar bin ich wieder auf Haferflocken umgestiegen, aber ab und zu quelle ich mir doch ganz gerne etwas Couscous auf. Dies brachte mich nun auf die Idee Couscous als selbstständige süße Mahlzeit zu interpretieren. Etwas orientalisch mit Zimt und Rosinen angehaucht, dazu Mango und etwas Minze. Yummy!

Euch sind doch sicherlich die schönen Fliesen auf den Bildern aufgefallen. Ebru, eine gute Freundin von Nancy hat einen kleinen Shop, über welchen sie diese Schönheiten verkauft. Leider habe ich durch meine zahlreichen Umzüge in letzter Zeit keine Möglichkeit damit Küche oder Bad zu schmücken, aber einen Fotountergrund damit aufhübschen – eine gute Idee! Bei Wandakzenkte gibt es die wunderbaren Fliesenaufkleber in den unterschiedlichsten Mustern und Farben, da ist wirklich für jeden etwas dabei! Ich habe mir wirklich schwer getan mich für eines der Muster zu entscheiden und bin mir sicher, dass ich meine Küchenfliesen damit aufhübschen werde, sobald ich mal längerfristig unterkomme. Mit den Fliesenaufklebern kann man wirklich einfach und preiswert seiner Küche oder seinem Bad einen neuen Anstrich verleihen. Das sind Veränderungen, die ich gerne mag! Also werft auf jeden Fall mal einen Blick auf ihre Homepage!

Süßer Couscous

Rezept drucken

Zutaten

  • 1 Tasse Couscous
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Vanillezucker
  • Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bio-Limette
  • 1/2 Mango
  • Mandelsplitter

Zubereitung

1

Couscous mit Milch und Wasser aufkochen. Mit Vanillezucker, Zimt und einer Prise Salz würzen. Die Schale der Limette abreiben und unter den Couscous mischen. Mangofleisch von Kern entfernen und in kleine Stücke schneiden. Mit etwas Limettensaft würzen. Mit Mandeln zum süßen Couscous servieren.

*sponsored

Das interessiert dich sicherlich auch!

2 Kommentare

  • Antworten
    Krisi
    17. Juli 2014, 12:24

    Hui, das klingt aber lecker. Ich habe CousCous noch nie süss gegessen, bekomme aber gerade richtig Lust drauf…Reis und Hirse schmeckt mir auch süss super, jetzt werde ich das mal mit CousCous probieren=) Danke für die tolle Idee…
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

  • Antworten
    Tanja
    17. Juli 2014, 21:28

    Mhhhhhhhh! Das hört sich genial lecker an! Das Rezept wird gleich morgen zum Frühstück ausprobiert! Muss gleich nachsehen, ob ich noch CousCous da habe! Bitttttteeee!
    Daaaanke dir!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

  • Hinterlasse einen Kommentar!