Kekse

Schokoladen-Kaffee-Cookies mit einem Hauch von Himbeere {Mein Rezept in einem Buch} & give away

cookies_mit_echter_kaffeebohne_marylicious

Was haben der Backbube, samtundsahne, Miss Blueberrymuffin und fromsnuggkitchen und Marylicious gemeinsam? Wir sind alle Teil des Cookie-Backbuchs von Knusperreich. Den eigenen Bolg-Namen in einem Buch zu lesen, ist wirklich toll. Niemals hätte ich mit so etwas gerechnet, als ich begann zu bloggen – niemals!!

cookies_backbuch_knusperreich

Hat es mich in den Fingern gejuckt, als ich das Päckchen in meinen Händen hielt. Ich habe es aufgerissen und gleich als erstes Rezept des Buches meine Johannisbeer-Cranberry-Cookies gefunden. Ich konnte mich natürlich nicht halten und habe gleich ein Rezept aus dem Cookies-Buch ausprobiert. Meine Entscheidung ist auf die Schokoladen-Himbeer-Cookies gefallen. Zwar habe ich Schokoladen-Kaffee-Cookies mit einem Hauch von Himbeere aus dem Ofen geholt, aber ich sage euch: Ich bin schwer verliebt in diese Kombination. Schon lange wollte ich mal wieder meine italienischen Wurzeln in Form von Kaffee in ein Gebäck gepackten und so landeten gehackte Kaffeebohnen im Teig. Die Himbeeren im Kühlschrank waren dann doch ein paar weniger als ich dachte – welche kleine Maus sich da wohl zu schaffen gemacht hat?

schoko_kaffee_cookies_mit_himbeere

Dieses Mal hatte ich bei meinem Shooting Begleitung, da ich endlich mal wieder bei meiner Familie zu Besuch war. Da mein Vater selbst gerne fotografiert, war es ein Leichtes ihn dazu zu überreden ein paar Behind the Scenes Bilder zu machen. Interessiert euch so etwas? Möchtet ihr häufiger einen Einblick hinter die Kulissen meiner Shootings schauen?

marylicious_behind_the_scenes

Schokoladen-Kaffee-Cookies mit einem Hauch von Himbeere

Rezept drucken
Portionen: 16

Zutaten

  • 80 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Backpulver
  • 25 g Kakaopulver
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 1 volle Hand Kaffeebohnen
  • 16 Himbeeren

Zubereitung

1

Butter, Zucker und Salz cremig schlagen. Das Ei untermischen. Mehl, Backpulver und Kakaopulver verrühren und unter die Buttermischung rühren. Die Kaffeebohnen mit einem Mixer kleinhäckseln. Die Schokolade hacken und zusammen mit den gehackten Bohnen unterheben.

2

Mit einem Esslöffel in die Keksformen füllen, eine Himbeere oben drauf legen und für 10-15 Minuten backen. Die Form hinterher 10 Minuten abkühlen lassen und erst dann herauslösen.

marylicious_foodfotografie_setting

Im Laufe des Shootings konnte ich auch gleich mal mein neues Objektiv ausprobieren. Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt mir das 90mm objektiv von Tamron anzuschaffen und jetzt habe ich es endlich getan. Ich liebe es!! Mein herzallerliebstes 50mm Objektiv von Canon wird es zwar niemals ersetzen können, aber mit dem neuen Schatzi in meiner klitzekleinen Sammlung, kann man dann doch ein paar mehr Ideen umsetzen.

Und wer jetzt bis zum Schluss durchgehalten hat, für den habe ich noch was. Ich darf als kleines Dankschön nämlich ein Exemplar des Cookie-Buches incl. Backform an euch verlosen. Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am 31. Mai 2014. Hinterlasst mir einfach einen Kommentar in welchem ihr mir verratet, wie ihr eure Cookies am liebsten esst. Teilt ihr das Gewinnspiel auf Facebook oder eurem Blog, bekommt ihr je 1 zusätzliches Los. Vermerkt dies bitte in eurem Kommentar. Falls du noch keine 18 Jahre alt bist, frage bitte deine Eltern um Erlaubnis. Ich drücke euch die Daumen!!

Gewonnen hat Mona mit diesem Kommentar. Herzlichen Glückwunsch! Ich habe dir schon eine E-Mail zugeschickt.

Das interessiert dich sicherlich auch!

25 Kommentare

  • Antworten
    Mia
    20. Mai 2014, 09:49

    Oh, ich bin zurzeit total auf dem Cookies-Trip! Das Rezept klingt verlockend, wird sicherlich auch bald mal ausprobiert ;)
    Ich mag übrigens dein Armband sehr, darf ich fragen wo du das her hast?
    Das Cookies-Buch wäre ein ganz toller Gewinn, über den ich mich sehr freuen würde. Ich mag Cookies am liebsten ganz klassisch mit einem Glas Milch dazu :)
    Liebe Grüße, Mia

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      20. Mai 2014, 18:52

      Liebe Mia,

      das Rezept musst du wirklich mal ausprobieren :)
      Das Armband habe ich im letzten Adeventskalender gefunden und es war eigentlich ein Werbegeschenk.
      Wird also schwer werden es so zu bekommen…
      Ist aber ein einfacher Jearsy-Stoffrest mit ein paar eingefädelten und festgeklebten Perlen. Zuknoten. Fertig!

      Liebste Grüße,
      Maria

  • Antworten
    Tanja
    20. Mai 2014, 10:14

    Wooooow!!! Herzlichen Glückwunsch du Liebe! Du bist ein einem Buch! Das ist ja der Wahnsinn! Das Buch MUSS ich haben! Wenn ich es nicht gewinne, wird es auf jeden Fall gekauft! Ich esse meine Cookies am liebsten zu einer Tasse schwarzen Tee. Die Fotos sind wieder ganz wunderbar! So schön! Ich bin schon so gespannt auf die Bilder von dir in dem Buch. Vielleicht schaffe ich es ja nachher noch zum Hugendubel. Bist du zufrieden mit deinem neuen Objektiv? Ist es ein Makro? Werde es gleich mal googeln.
    Drück dich ganz dolle! Kannst sooo stolz auf dich sein!
    Alles Liebe,
    Tanja

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      20. Mai 2014, 18:50

      Liebe Tanja,

      ich freue mich auch unglaublich arg.
      Die Bilder im Buch sind aber leider nicht meine. Ich durfte nur ein Rezept beisteuern.
      Aber wer weiß…. vielleicht klappt es ja ein ander Mal mit eigenen Bildern ;)

      Das Objektiv ist mega! Ich muss mich zwar noch ein wenig mit ihm vertraut machen, aber die Zusammenarbeit klappt ganz wunderbar.
      Das 90 mm ist ein Makro-Objektiv ;)

      Ich drück dich und schicke liebe Grüße nach München,
      Maria

  • Antworten
    Nina
    20. Mai 2014, 14:21

    Hallo :) Ich esse meine Keksis am liebsten mit Kakao im Winter. Und im Sommer am liebsten auf dem Balkon und mit einem, ser hätte es gedacht, auch Kakao. Aber kalten.
    Ich würde gerne gewinnen :)
    Ganz liebe grüße, Nina ♥ ninchen.ninchen46@gmail.com

  • Antworten
    Ela
    20. Mai 2014, 15:22

    Die sind mir im Buch schon aufgefallen :) Sehen richtig lecker aus, das probier ich bestimmt mal.
    LG
    Ela

  • Antworten
    Kristin
    20. Mai 2014, 15:43

    Auch ich bin ein Keks-Monster und habe eigentlich immer welche im Haus, je nach Gusto meiner Familie (oder meinem!). Daher würde ich mich über das Buch und neue Inspirationen sehr freuen.

    Am liebsten esse ich Cookies mit einer großen Tasse Milchkaffee – im Sommer darf es auch ein Eiskaffee (ohne Sahne) sein. Und das geht zu jeder Tages- und/oder Jahreszeit.
    Liebe Grüße
    K.

  • Antworten
    Saskia
    20. Mai 2014, 18:45

    Hallo :)
    dieses Buch ist bestimmt toll. Momentan probiere ich gerne all möglichen cookles aus. Aber am liebsten esse ich sie mit einer Tasse Milch.
    Liebe Grüße
    Saskia

  • Antworten
    Birthe
    20. Mai 2014, 19:36

    Njam, ich kriege Hunger! Jetzt einen Cappuccino und einen Schoko-Cookie dazu… Obwohl, so mit frucht drin, ist bestimmt auch sehr lecker – wird probiert!
    Liebe Grüße vom Bodensee
    Birthe

  • Antworten
    Miriam
    20. Mai 2014, 19:38

    Hallo Maria,
    die Kekse sehen so unglaublich lecker aus… davon hätte ich jetzt auch gerne einen… oder zwei…. :)
    Ich esse meine Kekse am allerliebsten noch lauwarm, wenn sie aus dem Ofen kommen und noch so richtig schön weich und klebrig sind. Natürlich mag ich sie auch kalt… dann am liebsten nachmittags beim Lesen einer schönen Zeitschrift und mit einem Glas Kakao. Mhhhm… :)
    Viele liebe Grüße
    Miriam

  • Antworten
    Raspberrysue
    20. Mai 2014, 22:33

    Wow, herzlichen Glückwunsch! Das muss wirklich toll sein :) die Cookies würde ich auch jederzeit nehmen, und zwar eine große Packung, mhhhm! Am liebsten esse ich meine Cookies außen knusprig und innen weich mit irgendeiner schokoladigen Zutat :) liebe Grüße, Carina

  • Antworten
    Highdeefinition
    21. Mai 2014, 06:02

    Wow, echt ein tolles Bich. Grandios!!!! Die Kekse machen mir gleich einen Riesenhunger. ich könnte Cookies sowieso zu jeder Tages-u- Nachtzeit essen, aber leider geht das nicht, wenn man versucht nicht zuzunehmen ;)
    Deshalb genieße ich jeden Keks besonders, lasse mir für jeden Bissen Zeit und trinke dazu einen leckeren Milchcafé oder einen Chai Latte. Falls der Keks trocken ist (das mag ich nicht so), dann tunke ich ihn auch gern mal ein ;)

    Viele liebe Grüße

    Heidi (Highdeefinition)

  • Antworten
    Silke
    21. Mai 2014, 07:50

    Hallo Maria!

    Die sehen ja hinreißend aus! Von dem Buch hab ich jetzt schon öfter gelesen. Klingt nur all zu verlockend, es sich anzuschaffen. Ich mach also gerne erst mal bei Deinem Gewinnspiel mit,bevor ich demnächst wahrscheinlich doch noch in die Buchhandlung flitze… Und wer weiß, vielleicht folgt ja auf ein Rezept auch irgendwann ein ganzes eigenes Buch?! ;) Du wärst ja nicht die erste Bloggerin, der das gelinkt.

    Liebe Grüße
    Silke

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      21. Mai 2014, 11:12

      Liebe Silke,

      lieben Dank für deinen netten Kommentar und wer weiß… vielleicht ergibt sich da ja mal was ;)
      Freut mich auf jeden Fall sehr, dass du meinen Blog so toll findest, dass er „backbuchreif“ ist

      Liebste Grüße,
      Maria

  • Antworten
    Dami
    21. Mai 2014, 19:31

    Liebe Maria ;)
    Ich mag Cookies am liebsten mit einer Kugel Eis :) Und dann am besten die Cookies noch warm..
    Mit dem Buch würde ich dann gerne mal neue Kreationen ausprobieren.
    Ganz liebe Grüße,
    Dami ;)

  • Antworten
    Mareike
    21. Mai 2014, 21:43

    Hmm, die sehen lecker aus! Ich liebe Himbeeren, und in Gebäck mag ich Kaffee sogar – ist sonst nicht so mein Fall ;) … Am liebsten esse ich Cookies bei Treffen mit Freunden, begleitet von viel schönem Reden und Rumalbern! Dazu backe ich nämlich mit am häufigsten :).

    Liebe Grüße,
    Mareike

  • Antworten
    Nicole
    22. Mai 2014, 11:24

    Hallo Maria,

    ich esse momentan sehr gerne Kokos-Cranberry-Cookies, dazu brauche ich keinen Kaffee (mag ich sowieso nicht) oder Tee. Einfach Cookies pur. Nur zu trocken dürfen sie nicht sein.

    Sonnig, warme Grüße aus Frankfurt
    Nicole

  • Antworten
    Kristin
    22. Mai 2014, 18:21

    >> C is for cookie, that’s good enough for me
    Oh, cookie, cookie, cookie starts with C! <<

    Ich liiiiebe Kekse! Egal wie, egal wo! Aber Chocolate Chip Cookies und ein großes Glas kalte Milch sind schon sehr, sehr geil!

    Wunderschöne Fotos mal wieder! ♥

    PS: Auch ein Kompliment an deinen Papa für die schönen Behind-the-Scenes Fotos!

    Liebe Grüße
    Kristin

  • Antworten
    Mona
    23. Mai 2014, 07:44

    Mmmmmh sehen die lecker aus :-)

    Ich bin zwar nicht so der Kaffee im Gebäck Fan, aber mein Freund schon… Ich denke als kleine süße Überraschung werd ich die demnächst backen ;-)

    Ich liebe Haferkekse mit Schokolade… Und wenn ich da einmal angefangen habe kann ich nicht mehr aufhören ^^

    Am bestens schmecken sie dann zu nem guten Buch oder zu einer meiner Lieblingsserien Abends vorm TV.

    Liebe Grüße
    Mona

  • Antworten
    Katja B.
    23. Mai 2014, 10:01

    Wow die Fotos sind mal wieder der Hammer!!! Und lecker sieht es auch noch aus ;-)

    Die werde ich auch mal ausprobieren, dann aber ohne Kaffee ;-)

    Ich esse am liebsten Karamell-Cashew-weiße-Schokolade-Cookies mit einem schönen heißen Kakao mit Sahne =) Wie denn sonst!? :-D

    Liebe Grüße
    Katja

    PS. Klar habe ich dein Gewinnspiel bei Facebook geteilt!

  • Antworten
    Jana
    23. Mai 2014, 18:51

    Hallo Maria!

    Glückwunsch dass es ein Rezept von dir endlich in ein Buch geschafft hat, das hast du dir auf jeden Fall verdient! :)

    Ich esse meine Cookies am liebsten mit warmem Kakao, vor allem wenn es etwas kälter ist, oder eben als Snack in der Uni, falls die Vorlesung mal wieder länger dauert :p

    Dein Gewinnspiel habe ich übrigens auch bei Facebook geteilt :)

    Liebe Grüße, Jana

  • Antworten
    Steffi
    26. Mai 2014, 19:35

    Tolles Rezept, genau das Richtige für meinen Mann. Ich werde sie ihm am Donnerstag zum Vatertag backen. Der Kleine kann das noch nicht mit 2 ;-)
    Habe mich gerade gefragt, wo ich so eine Keksform her bekomme. Muss es am Donnerstag irgendwie anders machen. Würde aber gerne eine gewinnen ;-)
    Ich esse meine Cookies am liebsten im Starbucks in New York!
    Liebe Grüße, Steffi

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      27. Mai 2014, 11:59

      Liebe Steffi,

      versuche doch einfach die Kekse ohne Form zu backen und evtl etwas mehr Mehl hinzuzufügen. Das sollte sicherlich klappen!

      Liebe Grüße,
      Maria

  • Antworten
    SHELIKES
    29. Mai 2014, 18:40

    Ich habe das Buch-Set bei Thalia gesehen und fand es doch ganz süß, deshalb versuche ich einfach mal mein Glück^^
    Cookies esse ich eigentlich recht selten, mag aber beide Version gern, soft und crunchy und am aller liebsten mit Macadamias!

    Habe das Gewinnspiel auch auf dem Blog und bei FB geteilt! :))

    Viele liebe Grüße!

    Marie

    p.s. Freue mich schon auf unser nächstes Date! :))

  • Antworten
    Elja
    31. Mai 2014, 20:04

    Huhu,

    ich mag Cookies am liebsten nicht zu süß und gern sehr schokoladig ! :) Die Konsistenz darf nicht zu weich und nicht zu fest sein – iregndwo genau dazwischen – bei Pasta würde man wohl sagen *al dente* ! :)

    Vielen Dank für die tolle Verlosung! Eine Cookie-Form ist mir neu, das würde ich aber gerne mal ausprobieren !

    Geteilt habe ich deine Verlosung hier bei FB:
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1418576458423977&id=100008149096556

    Liebe Grüße,
    Elja
    Leselinchen(at)gmx.de

  • Hinterlasse einen Kommentar!