Dessert/ Fruchtiges/ Frühling & Sommer

Schokoladentörtchen mit sahnig-fruchtiger Füllung

Schokoladentoertchen_mit_frischen_beeren

Habt ihr das Wetter am Wochenende auch so genossen, wie ich? Überall konnte man Menschen in ihren Gärten in der Sonne sitzen sehen und aus zahlreichen Gärten den vertrauten Duft des Grillens erschnuppern. Auch wir haben uns dem Sommerritual  nicht entzogen und haben sogar gleich an zwei Tagen den Grill angeschmissen. Komischerweise schmeckte dieses Mal alles besonders gut. Vielleicht lag es daran, dass es das erste Grillen dieses Jahres war, oder wir hatten einfach Glück beim Metzger (was vor allem die Fleischesser in meiner Familie freute) und Garnelen, sowie Gemüse waren dieses Mal besonders gut gewürzt. Sonntagnachmittag machten wir es uns auf der Bank im Garten bequem und streckten unsere Gesichter Richtung Sonne – schwelgten in alten Urlaubserinnerungen, wünschen uns nichts sehnlicher als mal wieder einen Urlaub am Meer, und machten auch einfach mal Nichts. Das fällt ja besonders mir immer total schwer.

Natürlich konnte es auch die Sonne nicht ändern, das ich meinen Sonntagvormittag mal wieder in der Küche verbrachte, um eine köstliche Nachspeise vorzubereiten. Schokoladig aber auch fruchtig bitte – und am Besten noch etwas ausgefallen. Wenn diese Schokoladentörtchen das denn nicht erfüllen, oder? Die Schokoladenschale herzustellen ist zwar etwas aufwendig (hier ist mal wieder etwas Geduld gefragt) und etwas Fingerspitzengefühl beim Herauslösen der Törtchen aus den Silikonförmchen ist auch nötig. Da bei mir beides nicht in rauen Mengen vorhanden ist, hatte ich hinterher den Salat. Drei Schokoladenauskleidungen mussten reichen und beim Herauslösen konnte es mir auch nicht schnell genug gehen. Und das Ende der Geschicht: Zwei der Törtchen wurden beim Herauslösen zerstört (hätte ich doch nur eine weitere Schokoladenschicht für mehr Stabilität aufgetragen!!) und so musste man sich eben mit Creme, Beeren und Schokoladenbröseln glücklich schätzen. Zwei Törtchen überlebten, um kurz hinterher auf dem Tisch und in den Mägen meiner Lieben zu verschwinden.

Toertchen_mit_sahne_und_frischen_beeren

Schokoladentörtchen mit sahnig-fruchtiger Füllung

Rezept drucken
Portionen: 4-5

Zutaten

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 250 g Quark
  • 50 ml Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • gemischte, frische Beeren (am Besten aus der Umgebung)

Zubereitung

1

Schokolade im Wasserbad schmelzen und Silikon-Muffinförmchen dünn mit einem Pinsel ausstreichen. Trocknen lassen. Sobald die Schokolade fest geworden ist, eine weitere Schicht Schokolade auftragen. Wieder kühl stellen. (Ungeduldige wie ich lassen die Törtchen immer kurz im Kühlschrank fest werden.) Diesen Vorgang wiederholen, bis ihr 4 oder 5 Schichten aufgetragen habt. Nochmals fest werden lassen, bis die Schokolade komplett ausgehärtet ist.

2

Jetzt könnt ihr die Förmchen entfernen. Hierfür vorsichtig die Schokolade vom Rand lösen und das Silikonförmchen umstülpen. Nicht auf den Boden drücken, da dieser sonst bricht und sich das Schokoladentörtchen nicht mehr heile herauslösen lässt. Die Sahne mit den Vanillezucker steif schlagen. Den Magerquark cremig rühren und die Sahne unterheben. Creme mit einem Löffel in die Törtchen füllen. Berren waschen und damit das Meisterwerk verzieren.

Tipp

Bei diesen Schokoladentörtchen sind Geduld und Fingerspitzengefühl gefragt. Sie eignen sich vor allem für eine kleine Kaffeetafel, damit man keine Stunden in der Küche verbringen muss. Lieber ein oder zwei Törtchen mehr zubereiten, damit auch jeder etwas davon hat. Außerdem sollte man die Schokoladentörtchen nicht zu lange in der prallen Sonne stehen lassen und erst kurz vor dem Servieren aus dem Kühlschrank oder einem kalten Zimmer holen.


Toertchen_mit_schokolade_beeren

Habt ihr eigentlich schon einen Blick in die neue Sweet Dreams geworfen? Ich freue mich ja wie Bolle über die beiden Sätzchen über meinen Blog und die Filmchen, die ich immer mit Nancy mache! Außerdem ist wieder ein neuer Film in Produktion. Anfang April wird es dann so weit sein und es wird einen neuen Film geben!

Außerdem hat Birthe die Müsliriegel gewonnen. Ich habe dir schon eine Mail geschrieben. Viel Spaß damit!

Das interessiert dich sicherlich auch!

18 Kommentare

  • Antworten
    Kathy
    13. März 2014, 10:42

    Die sehen so lecker aus und sind bestimmt schön leicht, perfekt für die (hoffentlich bald) warmen Tage =)

  • Antworten
    Sarah
    13. März 2014, 10:54

    Yummy!

  • Antworten
    Ela
    13. März 2014, 11:49

    Tolle Idee, sieht sehr lecker aus.. Und deine Photos werden auch immer schöner, bin total beeindruckt!
    :)
    LG
    Ela

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      13. März 2014, 11:55

      Liebe Ela,

      dankeschön!!
      Ich merke selbst, wie ich vor allen in der letzten Zeit eine enorme Verbesserung bei den Bilder dahinlege. Da freut es mein Herz, wenn nicht nur ich das merke! :)

      Liebe Grüße,
      Maria

  • Antworten
    Ronja
    13. März 2014, 14:01

    Das sieht wirklich sehr gut aus und die Bilder sind mal wieder wunderschön, wenn du fotografierst, bekommst du immer so wahnsinnig schöne Farben hin :)
    Lg Ronja

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      13. März 2014, 14:07

      Dankeschön liebe Ronja,
      das sind die ersten Bilder dieses Jahr, die ich drußen gemacht habe.
      Sonst musst du das Lob eher an meine Kamera aussprechen. Farbtechnisch mach ich eigentlich nie viel ;)

      Liebste Grüße,
      Maria

  • Antworten
    Melanie
    13. März 2014, 14:30

    Oh das sieht soooo toll aus!!

    Liebe Grüße, Melanie

  • Antworten
    Mia
    13. März 2014, 15:52

    Die sehen ja echt toll aus, aber ich kann mir gut vorstellen, wie leicht die Schokoladen“becher“ kaputt gehen – und dass ich vermutlich mit meiner Geduld wieder schnell am Ende gewesen wäre :D Mir hat es ja besonders das erste der „Einzelbilder“ angetan – sehr sehr schön!
    Liebe Grüße, Mia

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      13. März 2014, 21:23

      Nicht nur dir ;)

      Liebste Grüße,
      Maria

  • Antworten
    Julia
    13. März 2014, 20:01

    Die Fotos sind echt schön geworden. Und die Törtchen sehen zum Anbeißen aus :-) Ganz viel Frühling!!!

    Liebe Grüße
    Julia

  • Antworten
    Birthe
    13. März 2014, 21:10

    Njam, die Riegel sind heute angekommen – den ersten (Schoko Haselnuss) hab ich schon verputzt, lecker! Danke nochmal ;0)

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      13. März 2014, 21:23

      Das freut mich sehr!
      Lass sie dir schmecken :)

      Liebste Grüße,
      Maria

  • Antworten
    Nadine
    14. März 2014, 08:21

    Hallo Maria!
    Ha! Als du mir gestern diese Bilder gezeigt hast, dachte ich dass die Schälchen einfach braune Silikonformen sind! Sehen so toll aus! Es hat mich auch sehr gefreut, dich wieder zu sehen und das Risotto war sehr sehr lecker! Liebe Grüße, Nadine

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      14. März 2014, 09:49

      Nene… da ist alles essbar! Wir wollen doch keinen Müll produzieren ;)

      Ich fand es auch ganz wundervoll, dich gestern wieder zu sehen!
      Liebste Grüße,
      Maria

  • Antworten
    Sarah
    14. März 2014, 18:06

    Eine zauberhafte Idee und wunderschöne Bilder sind das!
    Da hat sich deine Mühe echt mehr als gelohnt!
    Das Rezept wird jedenfalls vorgermerkt!;)
    Liebe Grüße Sarah

  • Antworten
    Rebecca
    16. März 2014, 22:48

    Das sieht so lecker aus, ich will auch gleich welche essen ;) Und der Sommer kommt so sicher noch schneller :D
    Hab dich übrigens in der Sweet Dreams entdeckt!! War gleich ganz stolz drauf, haha! Glückwunsch, das muss sich doch wirklich toll anfühlen :)

    GLG rebecca
    icing-sugar.net

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      17. März 2014, 17:01

      Ohhh jaaa!! Ich hab mich auch gefreut wie ein kleines Kind und kann es immernoch nicht so wirklich fassen :)

      Liebste Grüße,
      Maria

  • Antworten
    Vanessa
    23. März 2014, 16:05

    Oh das sieht toll aus! <3

  • Hinterlasse einen Kommentar!