Fruchtiges/ Frühling & Sommer/ Süße Hauptspeisen

Pizza mal anders – die fruchtige Version

Eigentlich bin ich nicht der Fan von Fertigteigen. Da stell ich mich lieber selbst in die Küche und backe vor mich hin. Dieses Mal musste es aber schnell gehen, weil ich nachmittags Besuch bekommen habe und morgens noch was für die Uni lernen wollte. Jaja, die Klausuren kommen immer näher und ich habe meine Zeit leider mehr in den Blog, die Fotografie, die Backstube und in Freunde gesteckt, als in die Uni. Deswegen muss ich mich jetzt ranhalten und schreibe mitten in der Nacht meine Posts, die ihr dann am nächsten Morgen lesen könnt. Aber das ist ja nichts Außergewöhnliches bei viel beschäftigten Bloggern…

Früchte-Pizza

Rezept drucken
Portionen: 4

Zutaten

  • 1 Packung tiefgekühlter Pizzateig
  • 125 g Ricotta
  • 1 Eßl Zucker
  • 2 Pfirsiche
  • 250 g Erdbeeren
  • Mangosoße
  • Pistazien

Zubereitung

1

Pizzateig ausbreiten und 2 runde Pizzen mit einem scharfen Messer ausscheiden. Wie ihr die Ränder benutzten könnt, habe ich euch ja schon hier gezeigt. Oder ihr habt nichts gegen eine Rechteckige Pizza, auch gut.

2

Pizza im Ofen bei 200° goldbraun backen (nach Packungsanweisung). Aufpassen, dass sie keine Blasen wirft und diese eventuell zerstechen. In der Zwischenzeit Erdbeeren und Pfirsiche klein schneiden und Pistazien hacken. Ricotta mit Zucker vermischen. Pizza mit Ricotta bestreichen und die Früchte darauf verteilen, Mangosoße darüber träufeln und zu allerletzt die Pistazien darauf geben.

 

Die Mangosoße könnt ihr natürlich auch selbst herstellen. Einfach Mango klein schneiden und pürieren. Das Ergebnis ist dann nicht so süß, was meinen Geschmack eher trifft. Aber auch die vom DM finde ich nicht schlecht.

 

Mit diesem Rezept mache ich außerdem bei dem Erdbeer-Gewinnspiel von der lieben Ilka von Party Princess mit. Bis Sonntag könnt ich auch noch euer Rezept einschicken ;)

Das interessiert dich sicherlich auch!

9 Kommentare

  • Antworten
    Rebecca
    22. Juni 2013, 10:07

    Wow, das is ne tolle Idee und sieht soooo lecker aus :D

  • Antworten
    Sarah
    22. Juni 2013, 12:10

    Das sieht sehr sehr lecker aus!
    Ich finde ab und zu ist es garnicht so schlimm wenn man mal einen Fertigteig nimmt!Man kann ja nicht alles selber machen.;)
    Liebe Grüße,Sarah

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      22. Juni 2013, 12:22

      Ich auch nicht…
      Wenn die Zeit nicht da ist, finde ich Fertigteig eine wirklich tolle Alternative!!

      Liebe Grüße,
      Maria

  • Antworten
    Kathy
    24. Juni 2013, 12:37

    Das klingt sehr interessant und sieht super lecker aus. Ich habe mich noch nie an einer solch fruchtigen Pizza Variante versucht =)

  • Antworten
    Svea
    24. Juni 2013, 18:41

    Ui, das sieht total klasse aus!

  • Antworten
    Mary-April28
    25. Juni 2013, 11:36

    Interessant so eine süße Pizza… wenn man statt Ricotta Quark nimmt und einen Vollkornteilg ist es sogar gesund ;) (sorry ich habe gerade den tick alle leckeren Rezepte Diät-tauglich umzuwandeln ;D)
    Bis auf einen Apfelflammkuchen habe ich noch nichts derart probiert, bin aber angefixt ;)

    Liebe Grüße
    Mary

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      25. Juni 2013, 14:15

      Ricotta ist glücklicherweise auch ein Frischkäse mit einem recht geringen Fettgehalt ;)

      Liebe Grüße,
      Maria

  • Antworten
    Lina
    2. Juli 2013, 15:16

    Boah das klingt soooo lecker.
    Ich misch eh meist süß, sauer und salzig.
    Jetzt hab ich Hunger :)
    Ggglg,
    Lina

  • Antworten
    Lina
    2. Juli 2013, 15:17

    Die email war falsch jetzt habe ich sie korrigiert :)

  • Hinterlasse einen Kommentar!