Fruchtiges/ Herbst & Winter/ Kuchen

Birnen-Upside-Down-Cake

Wenn eines klar ist, dann dass auch ich mir einen leckeren Kuchen für das Treffen mit Ronja von Honig und Vanille überlegen musste. Sie hatte sich ja schon dieser herrlichen Nusskuchen mit Rotweinbirnen überlegt, den ihr hier bestaunen könnt. Da wir ja immer die gleiche Hauptzutat haben, kamen natürlich wieder Birnen mit ins Spiel. Klar, oder?

Und dann habe ich etwas ausprobiert, was ich seit Ewigkeiten machen wollte: einen Upside Down-Cake. Gepaart mit einem leckeren Brownie-Teig echt ein kleines Träumchen! Klickt auch unbedingt mal zu Ronja rüber, wenn ihr wissen wollt, wie sie ihn fotografisch in Szene gesetzt hat. Ist nämlich ganz was anderes geworden!

Birnen-Upside-Down-Cake

Rezept drucken
Portionen: 12

Zutaten

  • 3 kleine Birnen
  • 300 ml Weißwein
  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • 175 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 120 g Mehl
  • Salz
  • 2 EL Kakao

Zubereitung

1

Birnen schälen, mit Weißwein in einen Topf füllen und so viel Wasser zugeben, bis alle Birnen bedeckt sind. 10 Min. bei sanfter Hitze garen, weitere 15 Min. ziehen lassen. Birnen abtropfen lassen, halbieren.

2

Schokolade grob hacken, mit Butter und Zucker über dem heißen Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen.

3

Ofen auf 180 Grad ober-/Unterhitze vorheizen. Eier etwas verquirlen, dann kurz unter Schokocreme mixen. Mehl, 1 Prise Salz und Kakao mischen, unterheben. Springform (20 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Halbierte Birnen mit der aufgeschnittenen Fläche auf den Formboden legen, leicht andrücken. Teig einfüllen und 30 Min. backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, dann aus der Form lösen.

Das interessiert dich sicherlich auch!

2 Kommentare

  • Antworten
    Kathy Loves
    2. November 2017, 17:47

    Der Kuchen sieht unglaublich toll aus!

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      3. November 2017, 15:16

      Merci, liebe Kathy! Bisschen aufregend was es ja schon, weil man es ja nicht wirklich absehen kann, aber ich war dann echt begeistert :)

    Hinterlasse einen Kommentar!