Fruchtiges/ Frühling & Sommer/ Kuchen

Beeren-Pavlova

Et voilà, ihr Lieben!

Heute geht es in die zweite Erdbeer-Rezepte-Runde, die ich zusammen mit der lieben Ronja von Honig und Vanille umgesetzt habe. Ronja hatte sich für unser gemeinsames Wochenende nämlich eine Beeren-Pavlova überlegt, die wir dann gebacken und richtig hübsch in Szene gesetzt haben. Ich liebe ja alles mit Baiser und das in der Kombination mit einem Haufen Erdbeeren – ich sag euch – ich war im siebten Naschhimmel!  

Es war eine wunderbare Erfahrung den kompletten Prozess der Fotoproduktion mal im Team und nicht alleine anzugehen. Es hat ja jeder seine ganz eigene Art und so kann man sich ganz wunderbar gegenseitig inspirieren. Weil sich aber nicht nur der Prozess des Fotografierens, sondern auch in der Bildbearbeitung unterscheidet, haben wir mal etwas ausgetestet. Wir haben in Lightroom beide voneinander unabhängig das gleiche Bild bearbeitet. Dabei wussten wir natürlich nicht, was der andere macht, die Auflösung gab es erst hinterher, damit man ganz unvoreingenommen an die Sache geht. Es war total interessant zu sehen, wie unterschiedlich die Ergebnisse waren und wie man den Bearbeitungsstil sofort dem passenden Blog zuordnen konnte.

Jetzt wünsche ich euch aber erst mal ganz viel Spaß mit dem Rezept für die Beeren-Pavlova!
Macht es gut,
eure Maria

Erdbeer-Himbeer-Heidelbeer-Pavlova-Puderzucker

Erdbeer-Pavlova

Rezept drucken
Portionen: 12

Zutaten

  • Für die Pavlova
  • 4 Eiweiß
  • 200 g feinster Zucker
  • 2 TL Stärke
  • ½ TL Weißwein-Essig

  • Für den Belag
  • 250 g Sahne
  • 1 TL Vanillezucker
  • 400 g Erdbeeren
  • 100 g Himbeeren
  • 50 g Heidelbeeren

Zubereitung

1

Ofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eiweiß in einer sauberen Schüssel sehr steif schlagen, Zucker dabei langsam einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis der Zucker sich gelöst hat und die Masse glänzt. Stärke auf Eischnee sieben, Essig hinzufügen, unterrühren.

2

Rund ein mit Backpapier belegtes Blech streichen, dabei einen Rand hochziehen. In den Ofen schieben, Temperatur auf 100 Grad reduzieren. Pavlova 90 Minuten backen. Ofen ausschalten, Kochlöffel zwischen Ofen und Ofentür klemmen und das Gebäck vollständig auskühlen lassen.

3

Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Beeren verlesen, waschen, trocken tupfen. 150 g Erdbeeren (ggf. mit etwas Zucker) pürieren. Sahne auf abgekühlte Pavlova streichen, mit Beeren und Erdbeersoße verzieren. Wer möchte, stäubt noch etwas Puderzucker über.

 

Das interessiert dich sicherlich auch!

2 Kommentare

  • Antworten
    Kathy
    8. Juni 2017, 14:17

    Das sieht so lecker aus und mit den ganzen Beeren war es bestimmt auch richtig erfrischend!

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      8. Juni 2017, 22:09

      Allerliebsten Dank, Kathy!
      Grüße von ganzen Herzen an dich,
      Maria

    Hinterlasse einen Kommentar!