Fruchtiges/ Frühling & Sommer/ Kuchen

Himbeer-Gugelhupf mit Zuckerwatte

Ich liebe es den Sonnenuntergang zu beobachten. Wenn der Himmel sich zart-pastellig einfärbt und alles so wunderbar verwunschen wirkt. Wenn der Tag sich dem Ende neigt und mir leise zuflüstert: Zeit heimzugehen und die Abendstunden zu genießen. 

Ist der Himmel bewölkt, der Tag dunkel und trist, ist meine Laune schnell im Keller. Was ich erst kürzlich dank dieses Podcasts realisiert habe – über den Wolken strahlt die Sonne an jedem Tag. Also lass die trübseligen Gedanken zur Seite schieben, lass uns Bäume ausreißen und voller Tatendrang sein, denn über den Wolken verabschiedet sich die Sonne tagtäglich in einem farbenfrohem Lichtermeer!

Und da stand ich nun kürzlich im Tedi und hielt farbige Zuckerwatte in der Hand. Ich musste sofort an Wolken beim Sonnenuntergang denken, ihr auch? Also lass uns mit diesem Himbeer-Grapefruit-Gugelhupf mit einer fluffigen Zuckerwatten-Wolke das Leben feiern! Heute, morgen, für immer,

Eure Maria

Himbeer-Gugelhupf mit Zuckerwatte

Rezept drucken
Portionen: 12

Zutaten

  • 150 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 5 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Saft von 1 Grapefruit
  • 150 g Himbeeren
  • 4-5 EL Himbeersaft
  • 300 g Puderzucker
  • 1 EL Himbeerfruchtpulver
  • Rosa Zuckerwatte

Zubereitung

1

Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Gugelhupf-Form sorgfältig fetten und mit Mehl ausstäuben. Überschüssiges Mehl gut ausschlagen. Form bis zum Gebrauch kühlen. Butter und Zucker cremig rühren.

2

Eier einzeln unterschlagen. Mehl, Backpulver und Salz mischen. Abwechselnd mit der Hälfte des Grapefruitsaftes unterrühren. Zuletzt Himbeeren unterheben. Teig in die Gugelhupf-Form füllen und ca. 60 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3

Boden mit einem Schaschlikspieß einstechen und mit restlichem Grapefruitsaft tränken. Kuchen erst aus der Form stülpen, wenn er vollständig erkaltet ist.

4

Saft mit Puderzucker zu dickflüssigem Guss rühren. Auf dem Gugelhupf verteilen. Sobald der Zuckerguss leicht angezogen ist, mit Fruchtpulver bestäuben. Vor dem Servieren rosa Zuckerwatte in die Mitte drapieren.

Das interessiert dich sicherlich auch!

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Hinterlasse einen Kommentar!