Eis/ Fruchtiges/ Frühling & Sommer

Erdbeer-Joghurt-Eis

marylicious_erdbeer_joghurt_eiscreme

Kürzlich habe ich mir eine Eismaschine gekauft. Für mich gibt es im Sommer nämlich nichts Besseres als selbstgemachte Eiscreme. Mittlerweile habe ich mich schon an Zitronen-Sorbet und Frozen Quark probiert. Als ich die ersten herrlich aromatischen Erdbeeren gekauft habe, war klar: Ich will Erdbeer-Joghurt-Eis! Gemacht, getan. Und lecker wars.

Diese Rezeptur eignet sich sehr gut, wenn das Eis gleich verzehrt wird, außerdem ist alles fix vorbereitet. Stellt man das Eis hinterher noch längere Zeit ins Tiefkühlfach, wird es leider sehr hart. Die richtige Rezeptur zu finden ist doch schwieriger als gedacht ;)

Ich wünsche Euch eine tolle Zeit,
Maria

strawberry_yoghurt_icecream_marylicious

Erdbeer-Joghurt-Eis

Rezept drucken

Zutaten

  • 500 g Erdbeeren
  • 200 g Sahne
  • 50 g Zucker
  • 200 g Joghurt

Zubereitung

1

Erdbeeren waschen, putzen und pürieren. Sahne steif schlagen. Zucker mit Joghurt und Erdbeerpüree mischen, Sahne unterheben. Masse in die Eismaschine füllen und laut Anleitung ca. 45 Min. gefrieren lassen. Erdbeer-Joghurt-Eis zu Kugeln formen und nach Belieben mit Baiserkrümeln verzieren.

Merken

Das interessiert dich sicherlich auch!

2 Kommentare

  • Antworten
    Lynn
    10. Juni 2016, 22:09

    Hallo Maria,

    ich bin zwar eher nicht der Frucht-Eis-Typ aber auf den Bildern sieht dein Erdbeer-Joghurt-Eis sehr lecker aus. :)

    Eine kleine Empfehlung habe ich für dich bezüglich Eis machen: Ich habe gute Erfahrungen mit gezuckerter Kondensmilch gemacht. Diese gibt es zB von MilchM*dchen.

    Weiterhin viel Erfolg und schöne sonnige Tage mit lecker gefüllten Eishörnchen.

    Liebe Grüße Lynn

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      19. Juni 2016, 12:47

      Liebe Lynn,
      das freut mich aber!
      Die Idee mit gezuckerter Kondensmilch klingt wirklich gut! Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
      Dankeschön :)

      Herzliche Grüße,
      Maria

    Hinterlasse einen Kommentar!