Frühling & Sommer/ Frühstück & Brunch/ Ostern

Carrot cake overnight oats

Karottenkuchen Overnight Oats, Karottenkuchen Frühstück, Karotte Frühstück, Marylicious

Karottenkuchen gehört für mich zu Ostern wie bunte Eier und Schokoladenhasen. Wer mag darauf denn schon verzichten? Vor drei Jahren gab’s hier aber schon wahnsinnig gute Karottencupcakes mit Baiserhaube und selbst kopieren wollte ich mich nun wirklich nicht. Aber gar kein Karottenkuchen? No way! Deswegen gibt es nun ein süßes Frühstück, dass die Blicke beim Osterbrunch auf sich ziehen wird und auch unter der Woche ein geniales und schnelles Frühstück ist: Carrot cake overnight oats!

Alle Langschläfer dürfen sich über dieses Rezept freuen: Der Name ist Programm! Ja, die Overnight oats werden schon am Abend vorher zubereitet und müssen morgens nur noch in der Tasche verschwinden und können in der Bahn oder auf Arbeit verspeist werden. Oder man genießt die zusätzlich gewonnene Zeit, um es sich noch ein paar Minuten mit Frühstück und einer großen Tassee Kaffee auf dem Sofa gemütlich zu machen. Die Kuscheldecke leistet sicherlich gerne Gesellschaft.

carrot cake overnight oaty marylicious Karottenkuchen-Müsli
carrot, Karotte, gesund, Gemüse, Marylicious, Frühstück, Foodfotografie

Carrot cake overnight Oats

Rezept drucken
Portionen: 2-3

Zutaten

  • 1 Karotte
  • 2 Datteln
  • 1 fingerbreites Stück Ingwer
  • 100 g Haferflocken
  • 1 TL Zimt
  • 200 ml Milch
  • 1 Hand voll Popcorn

Zubereitung

1

Karotte waschen, schälen und fein raspeln. Datteln hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Mit Haferflocken und Zimt in einer großen Schüssel mischen. Milch hinzufügen, bis alles bedeckt ist. Evtl. etwas mehr Milch hinzufügen. Über Nacht ziehen lassen. Schleckermäuler mischen am Morgen noch etwas Honig unter. Overnight Oats in 2-3 schöne Gläser füllen, mit Popcorn und Karotten garnieren.

carrot cake overnight oats, overnightoats marylicious

Ich wünsche euch einen guten und positiven Start in den Tag!
Hier scheint die Sonne und ich schwinge mich gleich mit meinen Carrot cake overnight oats aufs Rad und mache mich auf den Weg zur Arbeit.
Eure Maria

Das interessiert dich sicherlich auch!

8 Kommentare

  • Antworten
    Krisi von Excusemebut...
    17. März 2016, 13:24

    Ich liebe es, schon länger einer meiner Lieblingsfrühstück=)Karotte schmeckt im Porridge oder Over-nights Oats einfach so gut=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      17. März 2016, 16:45

      Liebe Krisi,
      im Porridge muss ich Karottenraspeln das nächste Mal unbedingt ausprobieren. Das schmeckt sicherlich auch fein!
      Ganz liebe Grüße,
      Maria

  • Antworten
    Sarah
    30. April 2016, 10:29

    Ganz großartige Bilder! Wirklich toll!

    Lieben Gruß,
    Sarah

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      1. Mai 2016, 18:36

      Liebe Sarah,
      allerliebsten Dank Dir!

      Liebe Grüße,
      Maria

  • Antworten
    Steffi
    24. Mai 2016, 09:17

    Das ist ja mal super Idee für Overnight-Oats. Klasse!
    Ich bin seit kurzem großer Fan davon, da der Aufwand am nächsten Morgen so gering ist und man hat trotzdem etwas leckeres zum Frühstück :-)
    Das probiere ich doch gleich mal aus! Lieben Dank für das tolle Rezept!!
    Lg Steffi

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      24. Mai 2016, 21:39

      Liebe Steffi,
      allerliebsten Dank Dir!
      Ja, Overnight oats sind wirklich was Feines und diese Version mit Karotte… einfach göttlich <3
      Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

      Herzlichst, Maria

  • Antworten
    Gülsah
    22. März 2017, 10:19

    Das ist ja eine tolle Frühstücksidee! Ich liebe Karotten und Datteln. Dann noch kombiniert mit Overnight-Oats, perfekt für meinen Alltag. Das muss ich ausprobieren. Liebe Grüße, Gülsah

    • maria.p
      Antworten
      maria.p
      22. März 2017, 21:52

      Liebe Gülsah,
      das freut ich total zu hören. Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Ausprobieren.
      Lass es dir schmecken :)
      Maria

    Hinterlasse einen Kommentar!