Ananasblüten, Milchreistorte & ein neues Video!

milchreis_ananas_torte_marylicious

Manchmal sind die einfachsten Ideen die Schönsten. So entstehen aus dünnen Ananasscheiben wundervolle Ananasblüten. Als wir die Scheiben in den Ofen schoben, waren wir ja noch skeptisch. Danach jedoch mehr als begeistert. Sind die Blüten nicht einfach wunderschön?

getrocknete_ananas_blumen_marylicious

Warum wir? Weil mich Kathrin vor zwei Wochen besucht hat. Sie ist eine Kollegin und die Bloggerin, die sich hinter Glücksfrucht versteckt. Dort wählt sie monatlich eine Obstart aus und zeigt passende Rezepte dazu. Im Februar stand Ananas auf ihrer Liste. Nach einer kurzen Kaffeepause war klar, dass wir eine Milchreistorte mit Ananasstückchen machen wollten. Ananasblüten sollten die Dekoration werden. Und mangels schöner Videoanleitungen haben wir kurzerhand einfach eine gedreht!

Seit meinem letzten Video ist einfach schon wieder viel zu viel Zeit vergangen, aber nun habe ich wieder Blut geleckt. Kann also gut sein, dass es bald wieder regelmäßiger Genussfilme geben wird! Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende, eure Maria

dried_pineapple_flowers_marylicious

Getrocknete Ananasblüten

Ananas schälen und in hauchfeine Scheiben schneiden. Auf einem großen Brett oder auf Backpapier verteilen, mit etwas Salz bestreuen. 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Salz und Wasser sehr gründlich, dennoch vorsichtig mit Küchenrolle entfernen. Ananas-Scheiben in die Mulden einer Muffin-Form legen. Ofen 110 Grad Umluft vorheizen. Blüten ca. 1 Stunde trocknen.

Sollten die Blüten nicht sofort verwendet werden, ziehen sie wieder Feuchtigkeit. Dann einfach vor dem Servieren nochmals 20 Minuten im Ofen trocknen.

ananas_milchreistorte_marylicious

Ananas-Milchreis-Torte

300 g weiße Schokolade
40 g Reiswaffeln
75 g Zucker
250 ml Kokosmilch
300 ml Kuhmilch
150 g Milchreis
200 g Ananas
200 g Schlagsahne

Schokolade hacken, über dem heißen Wasserbad schmelzen. Reiswaffeln in feine Stücke brechen, mit Schokolade vermengen. Fest auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform (20 cm) drücken. 1 Stunde kühlen, bis die Schokolade komplett getrocknet ist. Zucker, Kokosmilch und Milch aufkochen. Milchreis untermischen und ca. 30 Minuten garen. Komplett abkühlen lassen. Ananas kleinscheiden. In einem kleinen Topf etwas Wasser aufkochen, Ananasstückchen zugeben, blanchieren. Abtropfen und auskühlen lassen. Sahne steif schlagen. Erst Ananas-Stückchen, dann Sahne unter den kalten Milchreis heben. Reiswaffelboden auf Tortenplatte legen, mit einem Tortenring umschließen, Milchreis darauf füllen. Min. 4 Stunden, lieber über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Torte kurz vor dem Servieren mit getrockneten Ananasblüten verzieren.



2 Antworten zu “Ananasblüten, Milchreistorte & ein neues Video!”

  1. Lynn sagt:

    Hallo Maria & Kathrin,

    die Ananasblüten sind eine so wunderbare Idee! Werde ich auf jeden Fall testen müssen…

    Euer Video ist perfekt und es macht Spaß es sich anzusehen. Ich würde mich über weitere sehr freuen :)

    Ganz liebe Grüße und einen entspannten Sonntag wünscht euch, Lynn

    • maria.p maria.p sagt:

      Liebe Lynn,
      ganz lieben Dank dir! Ich freue mich sehr, dass dir unser Video Freude bereitet hat.
      Das hat es uns bei Drehen nämlich auch :)

      Lass unbedingt von dir hören, wenn du die Ananasblüten ausprobiert hast.

      Herzliche Grüße,
      Maria

Schreibe einen Kommentar

Impressum     Datenschutz