Frühling & Sommer/ Minis

Rosarote Macaron

Auf meinem Geburtstagssweettable wollte ich unbedingt Macarons stehen haben. Farblich passend natürlich.
Die Macaronhälften habe ich schon am vorherigen Tag vorbereitet. Ich habe mein Standart-Macaron Rezept (hier) verwendet. Da ich einen anderen Backofen benutzt habe, hat sich die Backzeit geändert und ich habe die erste Fuhre zu früh aus dem Ofen. Die Zweite war fast perfekt!

Mein Plan war es die Macaron mit einer Ganache aus weißer Schokolade und Himbeeren zu füllen. Da die Zeit bei den Vorbereitungen wie nichts verging, hatte ich keine Zeit mehr. Also habe ich noch schnell Sahne aufgeschlagen und meine Macaron damit gefüllt. Toll sah es allemal aus!

Bald gibt es dann noch das Masterpiece von meinem Sweet-table – die Torte.
Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Woche.
Allerliebste Grüße,
Maria

Das interessiert dich sicherlich auch!

2 Kommentare

  • Antworten
    Lina
    14. September 2013, 08:55

    Oh liebe Maria, Macarons…ich liebe die so sehr. Du Confiseriehaserl :)
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, Lina

  • Antworten
    Sarah
    14. September 2013, 11:07

    Haben will!!

  • Hinterlasse einen Kommentar!